Die Ranch

Es wird Zeit, die Ranch ein bisschen genauer vorzustellen. Hier mal ein paar Bilder. Diese sind noch von der Maklerseite, da von uns noch keiner vor Ort war und eigene Fotos machen konnte. Die eigenen Fotos werden dann direkt bei der Schlüsselübergabe geschossen und sofort veröffentlicht. Versprochen.

Das dürfte so ziemlich das imposanteste Bild sein mit den Wasserläufern im Vordergrund.
Hier sind wir auf der Strasse, die zur Ranch führt. Im Hintergrund am Bergrand sieht man noch 2 Gebäude, die vermutlich zum Grundstück gehören.
Hier ein Blick vom Berg runter auf die Ranch. Und wie man sieht, weit und breit kein Nachbar 🙂
Das ist die Auffahrt oder einfahrt zum Wohnhaus.
Die Veranda vor dem Haus ….
Blick auf den Teich und in die freie Landschaft.
Blick hinter das Wohnhaus mit Geräteschuppen, Unterstellmöglichkeiten und 1 Zwinger. Die Unterstellmöglichkeiten könnte man sicher ebenfalls zu Zwinger umfunktionieren. Aber ich tendiere dazu das Hundegehege etwas weiter weg vom Wohnhaus zu platzieren. man wird sehen, wo es Möglichkeiten gibt.
Eine möchtig grosse Scheune / Halle. Da ist jede Menge Platz für Schulungen, Filme drehen, Werkeln, Experimentieren und forschen. Was für ein Fest. Juheirassa!
Hier haben wir einen groben Anhaltspunkt, wo sich die Ranch befindet. Zum Meer dürften es in etwa 35 Minuten sein. Zum nächsten Dorf etwa 3 Minuten und zur nächsten Stadt, Tabernas mit 24h Gesundheitszentrum etwa 10 Minuten. Almeria mit eigenem Flughafen ist etwa 35 Minuten entfernt. (Wie die flugverbindungen sind müssen wir dann erörtern.)
Es hat zwar etwas gedauert, aber ich habe die Ranch auch auf Googlemaps gefunden. Die graue Linie stellt in etwa das Grundstück dar. Das rote ist das Wohnhaus. Das blaue ist der hintere Anbau. Scheune, Zwinger, Unterstellplätze. Und das Grüne sind die vermuteten zusätzlichen Gebäude.

Die Ranch hat insgesamt 67.982 m² Grundstück mit vorwiegend Olivenbäumen. Das ganze Areal bietet aber auch noch jede Menge Platz für Orangen-, Avokado-, Mandarinenbäume etc. Selbstverständlich wird auch ein Garten angelegt, in dem wir unser eigenes Gemüse anbauen und ein paar besondere Schmankerl wie z.B. Moringa. Am äusseren Bereich wird ein Hundegehege mit ein paar Zwinger (für kränkliche oder ungesellige Hunde) angelegt. Genauso wird es in gebührendem Abstand zum Hundegehege ein Katzengehege mit Kuschelzone geben 😉

Das Wohnhaus hat etwa 115m² Wohnfläche. Das ist eine grosse Küche, ein Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer und 2 Badezimmer. Wenn das nicht ausreicht, werden wir ein paar bewohnbare Gartenhäuschen, Bauwagen oder Wohnwagen aufstellen. Zelten geht natürlich auch. Der Teich vor dem Wohnhaus ist als Pool angegeben. Das Wasser kommt aus der eigenen Quelle und man kann selbstverständlich darin baden. Die Garage hinter dem Haus ist mit 48 m2 ausgewiesen. An der Frontseite ist die nicht übersehbare Veranda. Auf der Garage und auf dem Wohnhaus sind riesige Terassen. Und rechts neben dem Wohnhaus ist noch eine Aussenküche mit Grill, Anrichte und Spüle angelegt.

Stromanschluss ist vorhanden. Die Gegend wird in erster Linie mit Solarstrom versorgt. Das Grundstück hat eine eigene Bergquelle mit 2 abgedeckten Auffang-Wasserbehälter. Telefonanschluss ist vorhanden, dann sollte Internet ebenfalls möglich sein. Btw.: was mir gerade auffällt ist, dass weit und breit kein Mobilfunkmasten zu erkennen ist.

Ich würde sagen, das ist eine absolut super Lage, eine super Basis und geradezu prädestiniert für das erste Me Agape – Meditationscenter. Hmmm, muss ich deutlicher ausdrücken 😉

Das hier ist DIE „YAPARADYSA – Ranch“! Und die YAPARADYSA – Ranch ist DAS ERSTE „Me Agape – Meditationscenter“ oder wer möchte „Me Agape – Erholungscenter“ oder, und das geht auch, „Me Agape – Tierauffang- und Pflegestation“.

Auf jeden Fall aber, egal wie wir das ganze nennen, es ist ein Platz voller Harmonie, Glück, Freude und Erholung. Es ist ein Ort, an dem ein friedlicher und liebevoller Umgang gepflegt wird. Ein Ort, wo es jedem Wesen gut gehen soll 🙂

Weitere Informationen:
https://woww.io/newsletter
https://woww.io/blog/meditationscenter-me-agape-backup-v-15-10-2015/
https://woww.io/blog/projektbeschreibung-me-agape-meditationscenter-backup-v-17-10-2015/

Ein Gedanke zu „Die Ranch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.